Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Weitere Infos
OK

Urinal

Urinal

Sanrid stable Montageelemente

Verwendungszwecke:
  • zum Einbau in teil- oder raumhohe Vorwandinstallationen
  • Fußstützen verstellbar 0-25 cm, Fußplatten drehbar
  • Montageplatte aus Funierholz, wasserfest geleimt.
  • für Wandarmaturen Aufputzmontage oder Unterputzmontage
  • Anschlussbogen höhenverstellbar und schallgedämmt
  • für raumhohe Installationswände, Sanrid Systemwände
  • Armaturen Befestigung tiefen - höhenverstellbar
  • Rahmen mit Bohrlöscher M 11 für Wandbefestigung
  • Vorwandelement lackiert
Hersteller



Sanrid stable Montageelemente                                                                   

Verwendungszwecke:
  • UP-Spülkasten schwitzwassergedämmt, Einmengen oder Zweimengenspülung                  
  • Wasseranschluss oben oder hinten mittig, Eckventil im Spülkasten 1/2" außen Gewinde Anschluss
  • Montageplatte aus Furnierholz, wasserfest verleimt bei speziellen Montageelemente
  • Selbsttragender Stahlrahmen verschweißt aus Profilstahl Lackiert
  • UP-Spülkasten mit Betätigung von vorne oder von oben je nach Bausituation
  • Fußstützen verstellbar 0-25 cm, oder nach Ihren vorgaben bis 50 cm Herstellbar
  • Für barrierefreies Bauen geeignet im Sanitärbereich im Betreuten Wohnen
  • Zum Einbau in raumhohe und teilhohen Installationswänden
  • Zum Befestigen von Stütz und Haltegriffe für Barrierefreie Installation im Pflegeheimen
  • Für Trockenbaumontage im Wohungsbau, Ein und zweifamilien Häuser geeignet
Hersteller
                    5 Jahre Garantie und 15 Jahre Nachkaufgarantie


Sanitärtechnische Installationen dienen überwiegend der Hygiene und der Gesundheit des Menschen und spielen somit insbesondere in Schwimmbädern, Saunen,Pflegeeinrichtungen, Hotels, Krankenhäuser, Großküchen, Schlachthäusern und sonstigen Betrieben der Lebensmittelwirtschaft und Barrierefreies Bauen eine wichtige Rolle. Neben der Ver- und Entsorgung von Trinkwasser in Wohngebäuden und Betriebsstätten, werden besonders in Landwirtschaft und Industrie auch Nutzwasser-Anlagen installiert.
 
Sanitärobjekte und Armaturen wie Mischbatterien und Öffentliche Einrichtungen werden täglich von den meisten Menschen im Alltag verwendet. Zu den Sanitärobjekten zählen Spülen, Waschtische, Bidets, WCs, Urinale, Badewannen, Duschtassen usw. Viele davon werden traditionell aus Keramik bzw. Porzellan gefertigt und als Sanitärkeramiken bezeichnet. Nicht zu den Keramiken zählen Ausgussbecken, Badewanne und Duschtasse, da diese meist aus emalliertem Stahlblech oder aus Acryl hergestellt sind.

SANRID URINALSYSTEME

Urinalsysteme Qualität zum günstigen Preis
 
Technische Lösungen
Das berührungslose Urinal, das einen Infrarot-Bewegungsmelder zur Aktivierung des Spülmechanismus verwendet, kommt dem Wunsch entgegen, möglichst wenig Kontakt zwischen Körper und Sanitäreinrichtung zu schaffen. Eine weitere technische Entwicklung der letzten Jahre ist das Trockenurinal, welches komplett ohne Spülung auskommt. 

Beschreibung

Ein Urinal, umgangsprachlich auch Pinkelbecken genannt, ist eine Vorrichtung zum Urinieren im Stehen. Es findet sich in unterschiedlichen Ausführungen meist auf öffentlichen Toiletten, aber auch im öffentlichen Raum oder im Privatbereich. Urinale sind meist für die Benutzung durch männliche Personen vorgesehen, es existieren jedoch auch Modelle speziell für Frauen beziehungsweise für die Benutzung durch beide Geschlechter.

Wasserloses Urinal

Ein Trockenurinal (auch Wasserloses Urinal) ist ein Urinal, das ohne Wasserspülung, aber dennoch mit einem Ablauf betrieben wird. Herkömmliche Urinale benötigen pro Spülung mindestens drei Liter Wasser, wasserlose Urinale hingegen funktionieren ganz ohne Wasser und Spülvorrichtung. Da Trockenurinale keine Spülung benötigen und somit überhaupt kein Wasser verbrauchen, sind sie noch umweltfreundlicher und günstiger zu betreiben als herkömmliche Urinale.
 

Urinale gehören zu den ältesten Systemen, die wir kennen. In der Vergangenheit bestanden die Toiletten nur aus diesem Element, das sich heute dank der innovativen Technologien weiterentwickelt hat. Die Urinale werden meist in öffentlichen Toiletten verwendet, da die Häuser die klassischen WCs bevorzugen. Die klassischen WCs belegen weniger Platz und sind funktioneller und leichter zu reinigen, aber die Urinale werden heute immer innovativer. Es ist auch möglich, Urinale in einer weiblichen Version zu finden, dh es ist ein spezielles Urinal für Frauen, das für die Badgestaltung verwendet werden kann.
 

Weitere Unterkategorien:

Bestseller