Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Weitere Infos
OK

Sanrid Vorwandelement Ausgussbecken für AP Montage, 112 cm

142,68 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1 Woche
Art.Nr.: IBF100167
HAN: IBF100167
Hersteller: Sanrid
Mehr Artikel von: Sanrid
Material


Informationen
Artikel Nr. IBF100167
Hersteller Nr. IBF100167
Ausgussbecken Zubehör →


  • Produktbeschreibung

    Sanrid Ausgussbecken stable Vorwandelement für AP Montage

    Artikel Nr. IBF100167
    Hersteller Nr. IBF100167
    .

    Verwendungszwecke

    • Vorwandinstallation für Sanitärobjekte
    • Zum Einbau in teilhohe oder raumhohe Installation
    • Ausbau des Badezimmer in Trockenbauweise
    • Für jede Bausituation Bad im Trockenbau
    • Für den Trockenbau
    • Zur Montage Ausgussbecken
    • Für Fußbodenaufbauten 0 - 25 cm
    • Für Einbau in raumhohe Installationswände
    • Zum Einbau in teil- oder raumhohe Vorwandinstallation
    • Zum Einbau in teil- oder Sanrid Systemwände
    • Zum Einbau von Installationssysteme
    • Für die Aufputzmontage Armaturen

    Produkteigenschaften

    • Bauhöhe: 1120 mm
    • Breite: 500 mm
    • Tiefe: 60 mm
    • Selbsttragendes Trockenbauelelement
    • Farbe Ultramarin, lackiert
    • Keramikbefestigung M 8
    • Befestigungsabstand verstellbar für Ausgussbecken
    • Kalt und Warmwasseranschluss höhenverstellbar
    • Fußstützen höhenverstellbar bis 250 mm
    .

    Lieferumfang

    • Sanrid Ausgussbecken stable Vorwandelement lackiert
    • PE Abgangsbogen DN 50 mm
    • Befestigungsmaterial für Fußstützen
    • Installationsmaterial

    Eigenschaften

    • Selbsttragender Rahmen lackiert
    • Fußstützen verstellbar 0- 25 cm
    • Urinalbefestigung M 8
    • Anschlussbogen DN 50 mm höhenverstellbar
    • Fußstützen drehbar
    • Elementhöhe auf Ausgussbecken anpassbar
    • Höhenverstellbar 1120 - 1320 mm
    • Bohrlöscher 11 mm für Befestigung Wand

    5 Jahre Garantie und 15 Jahre Nachkaufgarantie
    Herstellung in Deutschland


    Sanitärtechnische Installationen dienen überwiegend der Hygiene und der Gesundheit des Menschen und spielen somit insbesondere in Schwimmbädern, Saunen,Pflegeeinrichtungen, Hotels, Krankenhäuser, Großküchen, Schlachthäusern und sonstigen Betrieben der Lebensmittelwirtschaft und Barrierefreies Bauen eine wichtige Rolle. Neben der Ver- und Entsorgung von Trinkwasser in Wohngebäuden und Betriebsstätten, werden besonders in Landwirtschaft und Industrie auch Nutzwasser-Anlagen installiert.
     
    Sanitärobjekte und Armaturen wie Mischbatterien und Öffentliche Einrichtungen werden täglich von den meisten Menschen im Alltag verwendet. Zu den Sanitärobjekten zählen Spülen, Waschtische, Bidets, WCs, Urinale, Badewannen, Duschtassen usw. Viele davon werden traditionell aus Keramik bzw. Porzellan gefertigt und als Sanitärkeramiken bezeichnet. Nicht zu den Keramiken zählen Ausgussbecken, Badewanne und Duschtasse, da diese meist aus emalliertem Stahlblech oder aus Acryl hergestellt sind.


    Wand- und Vorwandelemente Unterputzspülkästen sind Spülkästen, die für das Auge unsichtbar direkt in der Wand oder in einem Sockel vor der Wand eingemauert sind. Diese Art von Spülkästen gewinnt zunehmend an Beliebtheit in deutschen Badezimmern und Gäste-WCs und so wächst auch der Bedarf an Wand- und Vorwandelementen stetig mit. Denn ohne diese Sanitärinstallation wäre der verdeckte Einbau von Spülkästen nicht möglich. Die cleveren Einbau- und Vorbauelemente bestehen aus einem vorgefertigten Rahmen, in denen teilweise sogar schon die Ab- und Zuläufe für den Spülkasten eingebaut sind. Im besten Fall ist sogar der Spülkasten schon in dem Element enthalten, so dass nur noch das WC mit dem Wandelement verbunden werden muss und schon entsteht eine einsatzbereite Toilette. Die Vorwandelemente sind für den Einbau in einen gemauerten Sockel vor der Wand, während die Einbauelemente direkt in die Hauswand eingemauert werden. Der einzige Part der vor der Wand von dem Spülkasten nach dem Einbau sichtbar ist, ist die Spültaste.